Expertenrat

Prof. Dr. Bohnet

Unser Expertenrat:
Prof. Dr. med. Heinz Bohnet

Prof. Bohnet ist Spezialist für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. 1972 schloss er seine Promotion ab und wurde 1979 für das Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe habilitiert. Von 1981 bis 2008 praktizierte er in der eigenen Praxis für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in Hamburg. Prof. Bohnet ist aktuell als unabhängiger Konsiliarius und Gutachter für Endokrinologie tätig.

 

Die Wechseljahre werfen viele Fragen auf und das wissen wir.

Damit Sie diese neue Lebensphase sorglos meistern, stellen wir Ihnen unseren Expertenrat zur Seite. Stöbern Sie in unserem Themenarchiv und in den zuletzt gestellten Fragen oder stellen Sie bei Bedarf Ihre eigene Frage mithilfe unseres Kontaktformulars. Prof. Dr. Heinz Bohnet wird Ihnen gerne behilflich sein!

Interessante Fragen

Ihre Frage ist nicht dabei? Kontaktieren Sie unseren Experten!

Senden Sie uns Ihre Frage über das Kontaktformular zu und wir werden uns so schnell wie möglich um die Beantwortung kümmern.

Herzlich Willkommen auf der Seite von wechseljahre-verstehen.de! Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Service-Angebot interessieren.

  • Um einen respektvollen und konstruktiven Austausch zu ermöglichen, gelten bei uns einige „Hausregeln”, die wir in dieser Netiquette zusammengefasst haben.
  • Wir bitten Sie, von den folgenden Inhalten abzusehen:
  • Kommerzielle Nachrichten, wie Werbung, Werbebotschaften und Kleinanzeigen
  • Spam sowie wiederholte Veröffentlichung von identischen oder ähnlichen Meldungen
  • Diskriminierungen u.a. hinsichtlich Geschlecht, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität, Alter
  • Despektierliche Äußerungen, Beleidigungen und verbale Übergriffe jeglicher Art
  • Nachrichten, die persönliche Informationen oder Kontaktdaten erhalten
  • Inhalte, wie verbale Angriffe auf andere Nutzer oder Diskussionsteilnehmer, Beleidigungen, Pornografie und jugendgefährdende Kommentare
  • Verweise auf strafbare Handlungen, wie zum Beispiel Anregung zum Rassenhass und Gewalt, Pädophilie, historischen Revisionismus, Aussagen, die Kriegsverbrechen verteidigen, Antisemitismus usw.

Als Pharmaunternehmen sind wir in einer Branche angesiedelt, in der spezifische Regelungen gelten. Deshalb bitten wir Sie, auch diese Richtlinien zu beachten:

  • Sehen Sie von ärztlichen und medizinischen Ratschlägen ab, denn eine individuelle Gesundheitsberatung kann unser Service nicht anbieten Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an Ihren Arzt.
  • Im Falle von auftretenden Nebenwirkungen sollten Sie unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker konsultieren.
  • Bitte veröffentlichen Sie keine Meldungen zu möglichen Nebenwirkungen (Unerwünschte Arzneimittelwirkungen) zu unseren Produkten, sondern melden Sie diese bitte direkt unserem Unternehmen (Besins Healthcare Germany GmbH, Mariendorfer Damm 3, 12099 Berlin, arzneimittelsicherheit@besins-healthcare.com) oder Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie Fragen zu Produkten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns: medizin@besins-healthcare.com. Unsere Experten werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserem Expertenrat.

Personenbezogene Daten

Gemäß Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verantwortlicher

Besins Healthcare Germany GmbH
Mariendorfer Damm 3
12099 Berlin
T: +49 30 408199 0
F: +49 30 408199 100
E: info.germany@besins-healthcare.com

Datenschutzbeauftragter

MKM DATENSCHUTZ GmbH
Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg
Telefon: +49 990 860-0
E-Mail: datenschutz.de@besins-healthcare.com

Ihre Rechte

Sie als betroffene Person haben aus dem Datenschutzrecht heraus grundsätzlich folgende gesetzliche Rechte, über die wir Sie informieren wollen:

  1. Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)
    Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Um Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten zu können, sollten Sie Ihren Auskunftsantrag so präzise wie möglich formulieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihr Auskunftsrecht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen eingeschränkt werden kann.
  2. Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ebenso haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung – auch mittels ergänzender Erklärung – zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
    Sie haben das Recht, unter den Bedingungen des Artikel 17 DSGVO Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt davon ab, ob die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem wir unterliegen oder wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
    Sie haben unter den Voraussetzungen des Artikel 18 DSGVO das Recht, Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
    Sie haben unter den Voraussetzungen des Artikel 20 DSGVO das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Soweit dies technisch machbar ist, haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.
  6. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO)
    Wir machen Sie auf Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes gegen die DSGVO, aufmerksam. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Sektor) finden Sie hier unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für etwaiges Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Verarbeitungstätigkeiten

Expertenrat

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Beantwortung von Anfragen an den Expertenrat.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a), 9 Absatz 2 Buchstabe a) DSGVO.

Speicherdauer

Für den genannten Zweck werden diese personenbezogenen Daten gelöscht, sobald der Zweck der Beantwortung der Anfrage erfüllt ist. Dies ist der Fall, wenn die Antwort an die Fragestellerin oder den Fragesteller übermittelt wurde.

Empfänger

Wir legen diese personenbezogenen Daten gegenüber unserer internen Abteilungen Medizin und Medical Marketing sowie unserem externen Experten Prof. Dr. med. Heinz G. Bohnet, Goldkäferweg 66, 22523 Hamburg offen.

Verpflichtung zur Bereitstellung

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht auch keine Verpflichtung, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass wir ihre Anfrage an den Expertenrat nicht beantworten können.

Hinweis: Die Einwilligung ist freiwillig. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihren Widerruf können Sie auf demselben Wege und genauso einfach wie die Erteilung der Einwilligung, zum Beispiel per E-Mail oder postalisch unter den oben angegebenen Kontaktdaten, zukommen lassen.

Arzneimittelsicherheit: Pharmakovigilanz

Zweck und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Erfüllung unserer arzneimittelrechtlichen Pflichten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 c), Art. 9 Absatz 2 i) DSGVO, § 22 BDSG.

Speicherdauer
Aufgrund Artikel 12 der Durchführungsverordnung (EU) 520/2012 sind wir gesetzlich verpflichtet, Pharmakovigilanz-Daten- und -Unterlagen – welche personenbezogenen Daten enthalten können – bis mindestens zehn Jahre nach Ablauf der Zulassung des Arzneimittels aufzubewahren. Ihre Kontaktdaten werden sechs Monate nach Erhebung gelöscht bzw. unkenntlich gemacht, wenn Sie uns eine Nebenwirkung oder Reklamation gemeldet haben. Soweit Sie uns gegenüber eine Meldung zur Anwendung unserer Arzneimittel während der Schwangerschaft gemacht haben, werden Ihre Kontaktdaten zwölf Monate nach Erhebung gelöscht bzw. unkenntlich gemacht.

Empfänger
Wir legen diese personenbezogenen Daten gegenüber unserer internen Abteilung Medizin, unserem Dienstleister für Arzneimittelsicherheit elbPV, Dr. Ilona Schonn, Marie-Curie-Str. 5, 21337 Lüneburg und unserer globalen Pharmakovigilanz-Abteilung Besins Healthcare Ireland, 16 Pembroke Street Upper, Dublin, D02, HE63, Irland offen.

Verpflichtung zur Bereitstellung
Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht auch keine Verpflichtung, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen.

Hinweis: Eine automatische Entscheidungsfindung besteht nicht.

Der Expertenrat behält es sich vor, Fragen nach Dringlichkeit und thematischer Zugehörigkeit zu sortieren. Zu ähnliche oder thematisch abweichende Fragen werden gegebenenfalls nicht beantwortet. Wir bitten um Verständnis.

Des Weiteren handelt es sich bei den Auskünften unseres Experten um generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch bei einem Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. wechseljahre-verstehen.de ist für die Genauigkeit und fachliche Richtigkeit der Antworten des Experten nicht verantwortlich. Mit dem Expertenrat soll lediglich eine technische Plattform für den Austausch zwischen Ärzten und Nutzern geboten werden. Unter keinen Umständen sind wechseljahre-verstehen.de sowie dessen Experte für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer durch die Nutzung der Informationen des Expertenrats entstanden sind.

Ausgewählte Fragen werden wir im Bereich „Expertenrat“ anonymisiert veröffentlichen. Ihre personenbezogenen Angaben (E-Mail-Adresse, Name) werden wir nicht veröffentlichen. Wir behalten uns orthografische Anpassungen an Ihrer Frage vor.

Die Besins Healthcare Germany GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte, Kommentare und Links Dritter.

Search icon

Experten fragen

Sie haben eine Frage an unseren Experten? Hier können Sie alle veröffentlichten Fragen durchsuchen:

Search icon

Meno-Check

Die Wechseljahre sind für viele Frauen mit Veränderungen verbunden. Regelmäßige medizinische Untersuchungen sind in diesem Lebensabschnitt besonders wichtig. Unsere Checkliste bereitet Sie optimal auf Ihren Arzttermin vor.

Zum Meno-Check